Diese Braut lud ihre Großmütter ein, ihre Brautjungfern bei der Hochzeitsfeier zu sein

Die Großmütter der Braut wurden ihre Brautjungfern bei ihrer Hochzeit

In vielen Ländern ist es Tradition, dass die Braut bei dem bedeutendsten und wichtigsten Ereignis in ihrem Leben, nämlich bei der Hochzeitsfeier, von Brautjungfern begleitet wird. Diese Tradition breitet sich allmählich in der ganzen Welt aus. In den meisten Fällen tragen die Brautjungfern die gleichen Kleider und begleiten die Braut an einem so besonderen Tag.

Diese wunderschöne Braut beschloss, die Tradition ein wenig zu ändern, und lud statt ihrer Freundinnen ihre Großmütter und die Großmütter ihres Mannes ein, ihre Brautjungfern zu sein, was wirklich sehr rührend war.

Dies geschah einfach, damit sich ihre fürsorglichen Großmütter geliebt fühlten und sich freuten. Sie wollte ihnen das Gefühl geben, wieder jung zu sein, und ihnen helfen, ihre schöne Zeit zu genießen.

Die liebenden Ehepartner fanden es sehr wichtig, ihre Omas bei diesem besonderen und wichtigen Ereignis glücklich zu machen.

Eine der Großmütter ist bereits über 90, die anderen sind 70, 73, 74 und 75 Jahre alt.

Was meint ihr dazu? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Оцените статью
Diese Braut lud ihre Großmütter ein, ihre Brautjungfern bei der Hochzeitsfeier zu sein
Dieser talentierte kleine Musiker mit extrem schlechtem Sehvermögen spielt die „Bohemian Rhapsody“ mit Bravour