Ich hätte nie gedacht, dass die Brabanter Zugpferde so elegant sein können!

Brabant, die belgische Zugpferderasse, wurde speziell für die Arbeit mit schweren Lasten gezüchtet, wo Eile und schwungvolle Bewegungen schon aus Sicherheitsgründen äußerst unangebracht sind. Und wenn man ein mächtiges Pferd mit zotteligen Messern sieht, das eine Tonne wiegt, gibt es keinen Zweifel an seiner Stärke. Stellen Sie sich das Erstaunen der Menschen vor, wenn sie einen Brabant im Freilauf sehen – diese geheimnisvolle Kreatur bewegt sich überraschend schön!

Wir sind daran gewöhnt, sie bei der Arbeit zu sehen, und bezeichnen sie daher unbewusst als „lebenden Traktor“. Das stimmt, aber der brabantische Büffel van’t Zwaluwnest bricht mit allen bestehenden Klischees. Er wird zu Recht als eines der größten Pferde der Welt bezeichnet und wird nicht so sehr dazu ausgenutzt, schwere Lasten zu tragen, und deshalb hat das riesige, stattliche Pferd die Kraft, sich auf dem Feld auszutoben. Und er weiß, dass das Publikum ihn bewundert – der Riese ist sehr beeindruckt und das Pferd versucht, alles zu zeigen, wozu es fähig ist.

Worte sind hier überflüssig, lassen Sie den Fuchs einfach seinen riesigen, kräftigen Körper strecken und er wird zeigen, was ein Galopp und ein Gang „wie ein Erwachsener“ ist!

Оцените статью
Ich hätte nie gedacht, dass die Brabanter Zugpferde so elegant sein können!
Für natürliche Schönheit: Diese Frauen färben ihre grauen Haare nicht mehr und sind für natürliche Schönheit