Ein riesiges hyperrealistisches 3D-Katzenplakat erschien in Tokio und hypnotisierte die Passanten

Eine Werbeidee, die alle Blicke auf sich zog

Wir wissen, dass Unternehmen auf der ganzen Welt nach neuen Methoden suchen, um sich in der Werbeindustrie in den Großstädten der Welt abzuheben.

So sind die belebten Straßen von Tokio immer voll von Menschen, die ihren alltäglichen Dingen nachgehen. Auf Tokios Straßen werden Plakate angebracht, und dieses hier ist mit seinem Konzept wirklich niedlich.

Und das ist der Grund dafür. Die riesige 3D-Katze erscheint auf einem der größten und verkehrsreichsten Bahnhöfe der Stadt. Sie folgt allen potenziellen Reisenden den ganzen Tag lang.

Viele Twitter-Nutzer haben Fotos geteilt, auf denen die riesige Katze gähnt, schläft oder sich wie eine echte Katze verhält.

Außerhalb des Bahnhofs Shinjuku in Japan gibt es eine Werbeagentur namens Cross Shinjuku Vision. Der riesige Bildschirm ist auf dem Wolkenkratzer angebracht. Die hochwertige 4K-Technologie erregt die Aufmerksamkeit der Menschen.

Und eine Agentur hat eine bewegliche 3D-4K-Katze entwickelt.

Diese riesige Katze wird dort aufgestellt, um die Zukunft der Möglichkeiten zu präsentieren. Die Premiere findet am 12. Juli statt.

Die 3D-Katze wurde im Internet sehr populär.

Die Katze ist vom Ostausgang des Bahnhofs Shinjuku aus zu sehen, und zwar über einen außergewöhnlichen gebogenen 3D-Bildschirm.

Der Grundgedanke ist, dass die Katze den Eindruck erweckt, mit Menschen zu interagieren.

Und das ist der Bildschirm vor der Existenz der Katze.

Das 3D-Kätzchen hat im Internet viel Aufmerksamkeit erregt und viele Twitter-Nutzer haben Kommentare geschrieben.

Оцените статью
Ein riesiges hyperrealistisches 3D-Katzenplakat erschien in Tokio und hypnotisierte die Passanten
Dieser Stylist macht natürliches graues Haar zum Trend: Fantastische Verwandlungen